Berichte

Unterwegs zu neuen Chancen vom 17. Mai 2011 Artikel

 

Der LandFrauenverein Berge hat am 17. Mai 2011 an der Aktion „Unterwegs zu neuen Chancen“ des Deutschen LandFrauenvereins teilgenommen.

 

Wir haben uns mit 38 Frauen um 13.00 Uhr am Jugendheim in Berge-Grafeld getroffen. Geplant war eine Fahrradtour zu und mit dem LandFrauen Verein Herzlake-Dohren. Aufgrund der schon lange anhaltenden Trockenheit dachten wir nicht, dass es ausgerechnet an diesem Tage etwas von dem schon lange so dringend benötigten Regen geben würde. Als gegen Mittag noch immer ständiger Nieselregen fiel, musste daher kurzfristig umdisponiert werden. Die Luftballons für diese Aktion wurden somit nicht an unseren Fahrrädern sondern an unseren PKWs befestigt.

 

Beim Torfwerk in Herzlake fand das Zusammentreffen mit den ebenfalls im PKW angereisten LandFrauen aus Herzlake-Dohren statt. Gemeinsam sind wir nach einer kurzen flüssigen Stärkung zur alten Mühle in Herzlake-Aselage gestartet. Hier wurde von uns das Romantik Hotel Aselager Mühle mit seinem Wellnessangebot besichtigt. Beim anschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken fand ein gegenseitiges Kennenlernen und ein reger Gedankenaustausch statt.

 

Unsere Fahrt ging weiter zum landwirtschaftlichen Lohnunternehmen Brüggen in Herzlake- Westrum. Nach freundlicher Begrüßung führte uns das Ehepaar Brüggen durch seinen Betrieb, zeigte uns seinen großen Maschinenpark und die dazugehörige Werkstatt. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 18 fest angestellte Mitarbeiter.

 

Aufgrund der PKW-Fahrt stand uns noch Zeit zur Verfügung. Diese nutzten wir unter Leitung des Küsters zur Besichtigung der Kapelle in Westrum.

 

Abschließend bedankten wir uns beim LandFrauenverein Herzlake-Dohren für die sehr herzliche Aufnahme und luden ihn zu einem Besuch bei unserem Verein im kommenden Jahr ein.